Kunstreisen

Für die Mitglieder des Fördervereins werden exklusive Kunstreisen angeboten.

Neben Tagesausflügen innerhalb Deutschlands findet seit 1995 jährlich eine mehrtägige Reise meist ins Ausland statt.

Diese Reisen führten uns bereits nach Prag, Madrid,

St. Petersburg, Wien, Berlin, Kopenhagen/Malmö, Bern/Zürich, Venedig, Köln/Düsseldorf/Essen,

Den Haag/Rotterdam /Amsterdam, Wien, Paris, Stuttgart/Karlsruhe /Baden-Baden, Bozen/Rovereto, Warschau, London, Lissabon und Barcelona.

 

Zusammen mit dem Direktor des Museums der bildenden Künste bieten wir Ihnen die Möglichkeit, interessante Kunst- und Kulturorte in lockerer Atmosphäre und mit fachkompetenter Begleitung zu erkunden. Neben Besuchen in Museen, Galerien, Kunstsammlungen sowie aktuellen Ausstellungen kommen wir mit Gesprächspartnern aus der Kunst- und Kulturwelt zusammen.

Alle Mitglieder tragen die Reise- und Aufenthaltskosten der Kunstreisen.


Die Kunstreise 2018 führte die Förderer vom 27. bis 30. September nach Wien.

 

Gemeinsam mit dem Direktor des Museums der bildenden Künste Leipzig, Dr. Alfred Weidinger wurden ausgewählte Highlights der Wiener Kunstszene besichtigt: Galerie Belvedere, Leopoldmuseum, Kunsthistorisches Museum, Belvedere21, viennacontemporary (Österreichs internationale Kunstmesse)


Exkursionen

Am 6. Oktober 2017 fand eine exklusive Führung durch den noch nicht eröffneten "Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt" statt.
Dabei wurden wir von Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH geführt.

Bei der Führung lag der Fokus, neben dem Flughafengebäude, auf der bereits vor Ort installierten Kunst am Bau. So können Werke von Olaf Nicolai, Björn Melhus, Takehito Koganezawa, STOEBO, Matt Mullican, Pae White besichtigt werden.


SOMMERFEST

Am Samstag 10. Juni 2017 haben wir uns am Brunnen im Ortskern von Machern getoffen.  Die Künstlerin Maria Ondrej gab uns eine kurze Einführung zu dem von Ihr entworfenen Brunnen.
Anschließend waren wir mit einer Führung im Schloss. Nach dem Mittagessen stand ein geführter Spaziergang durch den englischen Landschaftsgarten (einer der ersten in Deutschland, die Arbeiten am Gartenareal lassen sich ab 1782 anhand von Urkunden nachweisen.) auf dem Programm.
Unser Vereinsmitglied und Schatzmeister lud uns danach zu Kaffee und Kuchen in seinen Garten in Machern ein.


Führung am 19. April 2017 durch die aktuelle Ausstellung Vater und Sohn - Hanno und Neo Rauch. In Aschersleben dem Heimatort des Künstlers, stellte Neo Rauch eigene Arbeiten Blättern seines Vaters gegenüber. Die von dem Künstler selbst gegründete Grafikstiftung ist im Riegelbau des Bestehornparks in Aschersleben untergebracht. Die Geschichte des Gebäude und der Stiftung waren ebenfalls Thema der Führung. 



Der Förderverein hat seinen Sitz im Museum der bildenden Künste.

 

Förderer des Museums der bildenden Künste Leipzig e.V.

c/o Museum der bildenden Künste Leipzig

Katharinenstraße 10

D - 04109 Leipzig

Tel: 0049 (0) 341 216 99 918

Mail: foerderer.mdbk@leipzig.de